Chez Morell

Amüsant, spannend, weltweit

 

Winterthur-Zürich: Schloss Verlag      1946-47

 

70 Rappen, 32 Seiten, 17x24,5cm

 

Autor: Max Morell

 

1.Der gelbe Engel

2.Arsenik

3.Das Grab auf dem Mond

4.Verbrechen als Wissenschaft

5.Insel der Götter

6.Flucht in den Tod

7.Vanel und die weissen Augen

8.Exzentrisches Abenteuer

9.Rätsel im Strand-Hotel

10.Geburtstagsfeier in Villa Pan

11.Der Dämon im Blut

12.Drei schwarze Streichhölzer

13.Frauen mit Masken

14.Tödlicher Traum

15.Letztes Abenteuer

 

Ende der Serie

 

Bemerkung:

Die Serienhelden aller Hefte sind Paul Vanel und sein Begleiter Otto Hilberg.

Nummer 1,3 + 5 bilden eine SF-Trilogie, Nr.7 ist unabhängig davon (up), die übrigen Hefte enthalten Detektiv-Abenteuer.

Nummer 1-6 sind die Cover und auch innen illustriert (Nr.1 von E.Schönenberger, Nr.2-6 von Jean Leffel), ab Nr.7 Fotocover.

 

Die Serie ist bisher nur ein einziges Mal (durch einen kompletten Satz) nachgewiesen.

Chez Morell 1
Chez Morell 1
Chez Morell 2
Chez Morell 2

Chez Morell 3
Chez Morell 3
Chez Morell 4
Chez Morell 4

Chez Morell 5
Chez Morell 5
Chez Morell 6
Chez Morell 6

Chez Morell 7
Chez Morell 7
Chez Morell 8
Chez Morell 8

Chez Morell 9
Chez Morell 9
Chez Morell 10
Chez Morell 10

Chez Morell 11
Chez Morell 11
Chez Morell 12
Chez Morell 12

Chez Morell 13
Chez Morell 13
Chez Morell 14
Chez Morell 14

Chez Morell 15
Chez Morell 15